8-teilige Steckleiter und 3-Sprossen-├ťberstand, was ist erlaubt?

Seite vielen Jahren gibt es bei der Feuerwehr zur Steckleiter unterschiedliche Mythen. Wir schauen uns in diesem Video an, was davon stimmt und was eher ein M├Ąrchen ist.

Muss die Steckleiter immer einen ├ťberstand mit drei Sprossen haben? Ist es erlaubt mehr als vier Steckleiterteile zu verwenden? Diese Fragen und die dazugeh├Ârigen (falschen) Antworten kenne ich schon seit der Jugendfeuerwehr. Wir schauen uns daher mal genauer an, woher der 3-Sprossen-├ťberstand kommt und ob der wirklich so verpflichtend ist, wie viele Feuerwehrleute behaupten. Auch mit dem Thema Maximall├Ąnge der Steckleiter befassen wir uns mit Blick in die FwDV 10 (Feuerwehr-Dienstvorschrift tragbare Leitern) und in die Unvallverh├╝tungsvorschrift. Neben der Theorie schauen wir uns im Video auch zwei Eins├Ątze genauer an. Die Berufsfeuerwehr K├Âln setzte 1987 bei einem Brand eine achtteilige Steckleiter zur Menschenrettung ein. 2021 musste die Freiwillige Feuerwehr H├╝fingen eine sechsteilige Steckleiter zur Rettung eines Gleitschirmfliegers nutzen. Au├čerdem besch├Ąftigen wir uns mit der Steckleiter als Anleiterbereitschaft.

Kapitel├╝bersicht

00:00 Einleitung

00:29 3 Sprossen ├ťberstand

03:39 Anleiterbereitschaft

05:53 Maximale L├Ąnge der Steckleiter

07:30 Menschenrettung K├Âln 1987

08:48 Gleitschirmflieger in Baumkrone

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*