feuerwehrleben.de geht auf Sendung

Quelle: istockphoto/DSGpro

Ab sofort startet feuerwehrleben.de zusammen mit Radio 112 eine neue Sendung bei der es um alle Themen hier aus dem Blog geht. Am Sonntag gehts los, also Ohren auf und das (WLAN) Radio einschalten :-).

Radio 112 ist das führende Online-Radio für Feuerwehrleute (Foto: Radio 112)

Radio 112 ist das führende Online-Radio für Feuerwehrleute (Foto: Radio 112)

Bisher konntet Ihr die Infos von feuerwehrleben.de ja in erster Linie nur lesen. Hin und wieder gibts auch Videos, aber der Hauptrichtung ist schon eher etwas für Leseratten. Für Alle die sich zukünftig bequem zurücklehnen und trotzdem über Beiträge auf feuerwehrleben.de auf dem Laufenden gehalten werden wollen, gibts ab diesem Wochenende zusammen mit Radio 112 etwas Neues. Jeden Sonntagabend von 19:00 bis 20:00 Uhr werde ich mich mit Olli Sachse über einen Beitrag hier aus dem Blog unterhalten. Aus dem Grund heißt die neue Show auch „feuerwehrleben.de on Air“. Ich bin wirklich mal gespannt wie das wird, ist ja jetzt auch für mich neu, mit einem Radioprofi am anderen Ende über die Themen zu diskutieren. Wie immer freue ich mich natürlich über Euer Feedback. Was war gut, was war schlecht, habt Ihr mich verstanden, etc.. Von daher heißt es bald „Ruhe bitte, Aufnahme“:

Anzeige

6 Kommentare zu feuerwehrleben.de geht auf Sendung

  1. Hi

    Wird es die Sendung auch als Podcast geben? Gibt ja bestimmt etliche Leute, die um diese Zeit nicht können.

    Gruß Linus

  2. Hallo!

    Also da bin ich sehr gespannt, wird es die Sendungen denn vielleicht auch als Podcast zum Download geben?
    Existiert von dieser Seite eigentlich auch einen Full-Featured Feed? – Das wäre toll, denn dann hätte ich noch mehr Gutes zum Lesen während Pendelei ins schöne Allgäu.

    Grüße,
    Manuel

  3. guten tag,

    an wem kann ich mich denn hier wenden wenn es um fragen wie normbestückung und ähnliches geht.

    bei uns in der feuerwehr gehts meiner meinung nach bisschen drunter und drüber.

    vielen dank im voraus

  4. ja genau…ich danke dir.

    mfg john

  5. also unsere wehr benötigt kein ölbindemittel mehr weil es ja die öl-wehr gibt.ist das richtig?

    außerdem ist unserer sprungretter schon zwei jahre oder so abgelaufen und es soll auch keinen neuen geben.

    unsere ausrüstung wie stiefel und helme sind außerdem nicht mehr,wie ich gehört habe laut gesetz, nicht mehr verwendbar.

    was tun?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*