E-Scooter in U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen verboten

Warum sind seit einigen Monaten eigentlich E-Scooter in manchen Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen verboten? In vielen Städten wie Köln, Hamburg oder München sind E-Scooter nicht mehr im ÖPNV erwünscht.

Berliner Verkehrsgesellschaft zieht nach

Berlin hat nun auch nachgezogen und seit dem 1. Mai die elektrischen Kleinstfahrzeuge aus den U-Bahnen und den zugehörigen Bahnhöfen verbannt.

Hintergrund ist eine aktuelle Empfehlung des Verbandes deutscher Verkehrsunternehmen. Der sieht nämlich bei den Akkus der E-Scooter ein erhöhtes Brand- und Explosionsrisiko, da die Sicherheitsanforderungen sehr gering sind.

Und nachdem es schon Vorfälle in London, Barcelona und Madrid gab, müssen die E-Scooter jetzt erstmal bei vielen ÖPNV-Fahrzeuge draußen bleiben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*