RescueDays Deggendorf 2011 Teil 3 – Soziale Kompetenz im Einsatz

Die letzten beiden Berichte über die RescueDays waren ja recht THL-lastig (was ja auch nicht ungewöhnlich ist :-)). Es gibt aber auch abseits davon Themen, die auf den RescueDays behandelt werden und so möchte ich Euch zwei Interviews vorstellen, in denen es um die soziale Kompetenz von Einsatzkräften geht. Die beiden Vorträge waren sehr interessant und wurden auch von Referenten vorgetragen, die seit vielen Jahr(zehnten) Erfahrungen in dem Bereich haben. Für alle Führungskräfte ist das meines Erachtens ein Muss.

Team-Resource-Management „Gemeinsam gegen die Zeit“ – Traumamanagement und Feuerwehr

Dr. Tim Heyne ist Leitender Notarzt und Zugführer bei einer Freiwilligen Feuerwehr. Da er diese beide Welten kennt, ist es ihm ein Anliegen die soziale Kompetenz nicht nur innerhalb der Feuerwehr zu verbessern, sondern auch organisationsübergreifend. Insbesondere wenn es um die Zusammenarbeit an der Einsatzstelle geht. Aus dem medizinischen Bereich gibt es zur Verbesserung der sozialen Kompetenz das sogenannte Team-Resource-Management, das er auch als Instrument für die Feuerwehr bekannt machen möchte.

Anzeige



Führen im Einsatz – Psychologie der Einsatzführung

Klaus Hartwig ist Zugführer bei der Berufsfeuerwehr München und hat etwas zum Thema Einsatzführung erzählt. Hierzu eine kleine Anekdote: Klaus war als ich bei der Feuerwehr München war, mein Abschnittsleiter anlässlich der Fußball WM 2006. Durch seine offene und ruhige Art ist er gut bei den ehrenamtlichen Kräften im Bereitstellungsraum angekommen. Er spricht also nicht nur über das Thema sondern wendet es auch selbst an :-).



Weitere Bilder von der RescueDays findet Ihr auch in der RescueDays Fotogalerie.

Dies war der letzte Beitrag zu den RescueDays 2011 in Deggendorf. Ich hoffe es waren für Euch wieder einige interessante Tipps und Ideen dabei. An dieser Stelle möchte ich ein ganz herzliches Dankeschön an Patrick, Heidi und Hanno von WeberRescue Systems sagen, die mich zu den RescueDays eingeladen haben und auch vor Ort hilfsbereite Ansprechpartner waren. Ein Dankeschön auch an all die Ausbilder die immer offen für Interviews waren und alle Fragen bereitwillig beantwortet haben. Die RescueDays 2012 finden nächstes Jahr in Bremen statt. Vielleicht sieht man sich ja da.

2 Kommentare zu RescueDays Deggendorf 2011 Teil 3 – Soziale Kompetenz im Einsatz

  1. Ich kann das Video „Führen im Einsatz – Psychologie der Einsatzführung“ nicht öffnen, gibt es einen Trick??

  2. Hallo Ralf,

    eigentlich müsst das Problemlos funktionieren wenn Du Flash installiert hast (was Standard ist). Ansonsten probiers mal hier: http://www.youtube.com/user/feuerwehrleben#p/u/0/jqazoFwNgag

    Schöne Grüße

    Florian

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*