Neuer Rahmenvertrag mit der Telekom

Auf der Rettmobil in Fulda (HE) stellte die Telekom ihren neuen Rahmenvertrag vor, mit dem Feuerwehrleute künftig für einen Monatsbeitrag von einem Euro untereinander kostenlos telefonieren können.

Die Deutsche Telekom bietet schon seit einigen Jahren spezielle Angebote für die Feuerwehr. „Diese Rahmenverträge sind bei den Kameraden sehr beliebt“, erzählt Silvia Darmstädter vom Deutschen Feuerwehrverband. Kein Wunder, denn die Bedingungen lesen sich recht gut: Bereits ab einem Monatsbeitrag von fünf Euro ist ein Mobiltelefon in dem Vertrag enthalten und der Minutenpreis liegt bei 5 Cent ins Festnetz.

Die genauen Bedingungen sind im Extranet der Telekom zu finden, das auf amüsante Weise vor Nicht-Feuerwehrleuten geschützt ist.

Anzeige

Quelle: Deutscher Feuerwehrverband

 

1 Kommentar zu Neuer Rahmenvertrag mit der Telekom

  1. Find ich lustig, vor 2 Monaten hat man im Burgenlandkreis /Bundesland:Sachsen-Anhalt, allen kleinen Feuerwehren den Telefonanschluss im Gerätehaus gekappt. Und jetzt sowas.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*