Feuerlöschboot „Metropolregion Rhein- Neckar“ offiziell in Dienst gestellt

Neues Feuerlöschboot wurde am Freitag in Mannheim (BW) getauft. Das Boot wurde von einer bundesweit beispielhaften Allianz aus Politik und Wirtschaft geplant und finanziert.

Das neue Feuerlöschboot "Metropolregion Rhein-Neckar" im Einsatz (Foto: Stadt Mannheim)

Das neue Feuerlöschboot „Metropolregion Rhein-Neckar“ im Einsatz (Foto: Stadt Mannheim)

Das neue Feuerlöschboot wurde von Regierungspräsidentin Nicolette Kressl auf den Namen „Metropolregion Rhein- Neckar“ getauft. Das 2,5 Millionen Euro teure nautische Einsatzfahrzeug kommt nicht nur im Bereich der Feuerwehr Mannheim zum Einsatz. Das Einsatzgebiet umfasst den Rhein von Germersheim bis Worms und den Neckar bis zur Schleuse Neckargmünd. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bundesländer Baden- Württemberg und Rheinland- Pfalz, der Stadt Mannheim, der BASF SE und dem Arbeitgeberverband Chemie Rheinland- Pfalz. Auf dem Boot werden gemischte Teams aus Mitgliedern der Feuerwehren Mannheim und Ludwigshafen sowie der Werkfeuerwehr BASF zum Einsatz kommen.

Das Feuerlöschboot verfügt über einen leistungsstarken Jet- Antrieb der eine maximale Geschwindigkeit von 40 km/h garantiert. Es ist explosionsgeschützt und kann somit auch bei Einsätzen mit ausgetretenen brennbaren Flüssigkeiten eingesetzt werden, ohne die Einsatzkräfte zu gefährden. Für Einsätze bei Dunkelheit verfügt das Boot über festmontierte und mobile Flutlichtstrahler. Auf dem Steuerhausdach ist ein ausfahrbarer Lichtmast installiert.

Anzeige
Das alte Feuerlöschboot und das neue Feuerlöschboot (Foto: Stadt Mannheim)

Das alte Feuerlöschboot und das neue Feuerlöschboot (Foto: Stadt Mannheim)

Zur direkten Brandbekämpfung verfügt das Feuerlöschboot über zwei Wasserwerfer. Mit einer Pumpenleistung von 14.000 Litern Wasser pro Minute kann das Boot auch eine Wasserversorgung für Einsätze an Land sicherstellen.

Das alte Feuerlöschboot aus dem Jahre 1966 wird noch etwa ein halbes Jahr parallel betrieben. Alle Beteiligten wünschen der „Metropolregion Rhein- Neckar“ allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Quelle: Stadt Mannheim

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*