Autohaus bedankt sich auf Facebook für Feuerwehreinsatz

facebook-dank-feuerwehr-teaser

Diese Woche musste die Feuerwehr Bergisch Gladbach zum einem Kleinbrand in einem Autohaus anrücken.

Vor Ort gingen die Einsatzkräfte mit Atemschutz und Kleinlöschgerät vor um einen brennenden Deckenleuchter abzulöschen. Aufgrund der Höhe des Verkaufsraumes musste hierzu auch eine tragbare Leiter eingesetzt werden.

Anzeige

Der Einsatz war für die Feuerwehr Bergisch Gladbach schnell beendet, die Angestellten des Autohauses zeigten sich aber sehr dankbar. Mit einem Facebookbeitrag und Bildern bedankte sich das Autohaus für den schnellen und reibungslosen Einsatz der Feuerwehrkräfte. Durch den konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Quelle: Autohaus Karst GmbH

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*