Zwei interessante Seminare für Feuerwehren

feuerwehr-seminar

Bildquelle: Drägerwerk AG & Co. KGaA

Gefühlt ist in den letzten Jahren das Angebot an Feuerwehrfortbildungen stark gestiegen. Neben den Feuerwehrschulen bieten vermehrt Feuerwehren und Hersteller interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

Anzeige

3. Böblinger Fachseminar am 21.11.2009

Bildquelle: Feuerwehr Böblingen

Bildquelle: Feuerwehr Böblingen

Seit Jahren schon veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Böblingen interessante Seminare für Mitglieder von Hilfsorganisationen. Auch 2009 findet im November wieder in solches statt. Thema diesmal: Technische Hilfe, Gebäudeeinsturz und Bahnunfälle. Spannend wird sicherlich der Vortrag von Dr. Stephan Neuhoff der über den Einsatz der Berufsfeuerwehr Köln beim Stadtarchiv dieses Jahres berichtet. Mich interessiert hier in erster Linie wie der ersteintreffende Löschzug den Einsatz abgearbeitet hat da es sicherlich nicht leicht ist bei ein solch großem Schadensbild einen Überblick zu bekommen.

Weitere Themen sind:

  • Technische Rettung bei LKW-Unfällen
  • Teamwork bei Rettungseinsätzen
  • „Heavy Rescue“ Vorbereitung auf TH-Einsätze bei besondere Lagen: Spezialisierung oder Improvisation
  • Thema: Taktik und Technik bei Bahnunfällen
  • Gebäudeeinsturz
  • Medizinische Rettung und Transportertechnologie

Das Seminar kostet € 89,00 und  die Anmeldung läuft bis 23.10. .

Seminar Notfallrettung „Lebensrettung für Lebensretter“ von Dräger

Bildquelle: Drägerwerk AG & Co. KGaA

Bildquelle: Drägerwerk AG & Co. KGaA

Der Atemschutznotfall gehört aus meiner Sicht zu den herausfordernsten Aufgaben bei der Feuerwehr. Auch wenn wir das in München zig mal durchgespielt haben war es jedesmal extrem anstrengend, belastend und sehr zeitintensiv. Mir hat es auf jeden Fall die Augen geöffnet und allein schon ein Atemschutznotfall bei einem popligen Wohnungsbrand ist verdammt schwer unter Kontrolle zu bekommen.

Dräger bietet in ganz Deutschland eine kostenlose Weiterbildung zu diesem Thema an. An 40 Orten in ganz Deutschland finden hierfür diverse Informationsveranstaltungen statt.

Vielleicht sieht man sich auf einem der Feuerwehrseminare.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*