Zwei Feuerwehrfahrzeuge in Bestensee gestohlen

Alarmiert zu einem Brandmeldealarm stellten die Kameraden der Feuerwehr Bestensee fest, dass zwei Feuerwehrfahrzeuge nicht mehr in der Halle standen und entwendet wurden.

Wie die Märkische Allgemeine berichtet wurden der Freiwilligen Feuerwehr Bestensee (Brandenburg) zwei Feuerwehrfahrzeuge gestohlen. Als die Einsatzkräfte nachts zu einem Brandmeldealarm alarmiert wurden staunten sie nicht schlecht, denn zwei Feuerwehrfahrzeuge standen nicht mehr in der Fahrzeughalle. Während die Feuerwehrleute ausrückten wurde sofort die Polizei verständigt, welche die geklauten Feuerwehrfahrzeuge im benachbarten Königs Wusterhausen stoppten. Vier Tatverdächtige wurden gestellt, teilweise mit einem Alkoholgehalt von 2,5 Promille. Der ursprüngliche Brandmeldealarm stellte sich als Fehlalarm heraus.


Größere Kartenansicht

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*