Zimmerbrand greift auf Dachstuhl über

zimmerbrand-dachgeschoss-feuerwehr-teaser

Ein Zimmerbrand in Neusitz (Bayern) beschäftige die Einsatzkräfte aus Neusitz, Gebsattel und Rothenburg.

In einem Einfamilienhaus in der Wernitzer Straße brach ein Brand in einem Zimmer im Dachgeschoß aus. Beim Eintreffen der Ortswehr brannte bereits ein Teil des Dachstuhls. Mehrere Angriffstrupps unter Atemschutz bekämpften das Feuer im Innen- und im Außenangriff über die Drehleiter.

Anzeige

Bereits nach kurzer Zeit konnte Feuer unter Kontrolle gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten etwa eine halbe Stunde. Verletzt wurde niemand. Die SEG des Roten Kreuzes war zur Betreuung der Bewohner und der Einsatzkräfte vor Ort, ebenso der Notfallseelsorger. Nach und nach rückten die Einsatzkräfte ab, lediglich die Ortswehr blieb bis zum vorläufigen Abschluss der Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst vor Ort.

Nach Abschluß der Errmittlungsarbeiten der Kripo beim Zimmerbrand in Neusitz, wurde die Rothenburger Drehleiter angefordert, um zusammen mit der Feuerwehr Neusitz, das durch den Brand geöffnete Dach, mit Planen wetterfest zu verschließen. Die Einsatzstelle wurde durch das Lichtmastfahrzeug großräumig ausgeleuchtet.

Quelle Text Feuerwehr Rothenburg, Bilder News5

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*