"Winterfit!" eine Empfehlung für Feuerwehren

Der Winter naht und mit ihm auch der Schnee, eisige Temperaturen und glatte Straßen. Für Feuerwehren gibt es hierbei einige Dinge, die besonders beachtet werden sollten.

Eine Fachempfehlung mit dem Titel „Winterfit! Zehn wichtige Tipps für die kalte Jahreszeit“ wurde vergangene Woche veröffentlicht. Der Fachausschuss Technik der deutschen Feuerwehren hat hierzu die wichtigsten Tipps zusammengeschrieben. In Vorbereitung auf den Winter finden Feuerwehren darin nahezu alles, was vor Beginn der vierten Jahreszeit zu beachten ist. Die einzelnen Themengebiete sind hierbei weit gefächert. Von den Besonderheiten bei der Inbetriebnahme von hydraulischem Rettungsgeräten bis hin zur eventuellen Wartung von Sirenen, sind die wichtigsten Fakten zusammengefasst. Ebenfalls Thema ist die spezielle Vorbereitung des Personals bei Einsätzen mit Temperaturen weit unterhalb des Gefrierpunktes. Doch auch die Wartung von Feuerwehrhäusern und die Sicherstellung der Löschwasserversorgung durch Wartung der Hydranten wird genauer erläutert.

Die Fachempfehlung ist im Internet als pdf-Datei frei zugänglich und kann HIER heruntergeladen werden. Sie bietet dem Leser einen klar strukturierten, knappen Überblick und ist mit sieben Seiten Umfang schnell gelesen, sodass umgehend die Tipps in die Tat umgesetzt werden können.

Quelle: Deutscher Feuerwehr Verband

Anzeige

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Wohnhausbrand bei Schnee und Eis | feuerwehrleben.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*