Vier weitere Flugfeldlöschfahrzeuge für den Flughafen München

Der Flughafen München (Bayern) konnte vier weitere Flugfeldlöschfahrzeuge vom Typ Z8 der Marke Ziegler in Dienst stellen. Damit kann die Flughafenfeuerwehr München nun auf sieben derartige Einsatzfahrzeuge zurückgreifen.

Vier neue Flugfeldlöschfahrzeuge vom Typ Z8 der Marke Ziegler verstärken seit kurzem den Fuhrpark der Flughafenfeuerwehr München. Am 26.10.2012 erfolgte die feierliche Übergabe und Weihe der Fahrzeuge. Somit verfügt der zweitgrößte deutsche Flughafen nun über sieben Einsatzfahrzeuge dieses Typs.

Die Fahrzeuge sind auf einem MAN Fahrgestell aufgebaut und haben ein Gewicht von 43 Tonnen. Der Fahrmotor verfügt über eine Leistung von 1000 PS, der Pumpenmotor verfügt eine Leistung von 480 PS. Die Maße der Fahrzeuge sind riesig: Sie sind 12 Meter lang, 3 Meter breit und 3,8 Meter hoch.

Anzeige

Bei der Schlüsselübergabe wünschte die Firma Ziegler der Flughafenfeuerwehr viele Erfolgreiche Übungen und wenig Anlass für Einsätze.

[youtube width=600 height=338]npG207BBoX8[/youtube]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*