Schwere Verletzungen nach Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

Eine 45-jährige Frau wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall mit einem Feuerwehrfahrzeug in Hainzell (Hessen) schwer verletzt. Im Feuerwehrfahrzeug befanden sich unter anderem fünf Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

Gegen 20.15 Uhr hat der Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges der Frau, laut Angaben der Polizei, vermutlich die Vorfahr genommen. Die Fahrerin des PKW wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt. Sie wurde durch die Feuerwehr Hosenfeld befreit und kam anschließend in Krankenhaus. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Im Fahrzeug der Feuerwehr befanden sich zum Unfallzeitpunkt fünf Angehörige der Jugendfeuerwehr. Diese erlitten leichte Blessuren und wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Neben der Feuerwehr Hosenfeld waren auch mehrere Rettungswagen und der Notarzt.

Quelle: Fuldaer Zeitung

Anzeige

1 Kommentar zu Schwere Verletzungen nach Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

  1. das kommt davon, wenn Feuerwehrleute meinen, sie würden ja nicht „Bäckerei“ auf dem Auto stehen haben -.-

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*