Unbekannter bedankt sich bei Feuerwehr mit großem Danke im Schnee

feuerwehr-danke-schnee

In der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtsfeiertag bemerkten Mitarbeiter der Feuerwache 3 in München (Bayern), dass ein Mitbürger seinen Dank im Schnee kund tat.

In großen Lettern hat der oder sie das Wort „DANKE“ in den frischen Schnee getreten. Die Feuerwehr München geht davon aus, dass das Danke vor der Feuerwache 3 stellvertretend für die gesamte Feuerwehr München gemeint ist.

Anzeige

Die Einsatzkräfte haben sich über die Aktion sehr gefreut und bedanken uns bei dem unbekannten Straßenkünstler für die nette Geste. Dass dieser Facebook-Eintrag auf unserer Feuerwehrseite inzwischen und 10.000 „Likes“ bekommen hat, freut uns natürlich um so mehr.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*