Tonnenbrand greift auf Hausfassade mit Vollwärmeschutz über

symbolfoto-10-2014-2

Kurz nach 2:00 Uhr am Freitagmorgen des 13.03. musste die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg) zum Brand mehrerer blauer Tonnen im Schöneckweg ausrücken.

Beim Eintreffen der verständigten Polizei waren die Tonnen bereits komplett verbrannt.

Anzeige

Das Feuer hatte sich bereits unter den vorstehenden Vollwärmeschutz an der Fassade des Hauses ausgebreitet. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, öffneten die Feuerwehrleute die Fassade großflächig. Vorsichtshalber wurde das Gebäude evakuiert.

Bei dem Brand entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*