Skyrun 2012 – Der Ultimative Treppenlauf

Am Samstag fand der fünfte Firefighter Skyrun im ARAG-Tower in Düsseldorf statt. 512 Teilnehmer starteten, um die 500 Stufen bis in den 25. Stock im Gebäude zu bezwingen. Im kompletten Schutzanzug mit Stiefeln, Helm und aufgesetztem Atemschutzgerät mussten die 2er-Teams antreten.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren gab es diesmal neue Regeln. Es wurde nicht wie die Jahre zuvor gegen die Zeit gelaufen, sondern gegen ein anderes Team. Immer zwei Teams liefen in zwei Treppenhäusern im K.O.-System gegeneinander an. Wer zuerst oben ankommt, ist eine Runde weiter, wo wieder gegen ein anderes Team gelaufen werden musste.

Den Skyrun gewann das Team „FF und BF“ mit einer Zeit von 4 Minuten und  7 Sekunden. Max Friedrich von der FF Kelkheim und Mathias Fron von der BF Düsseldorf waren an diesem Tag unschlagbar und besiegten im Finallauf das Team „Feuerwehr Frankfurt am Main“ mit Tobias Wolf und Christian Rausch. Beide Teams liefen acht mal die 500 Stufen.

Anzeige

Quellen: Firefighter Skyrun, WDR (Videobericht) und Danke an Jürgen Truckenmüller für die Bilder

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*