Los zum Feuerwehreinsatz und der Herd ist noch an?

feuerwehreinsatz_herd_004

Wenn der Melder geht muss es schnell gehen. Dabei sollte man allerdings schon noch überlegen ob man davor noch etwas abschalten muss, nicht dass der Folgeeinsatz in der eigenen Wohnung ist. Es gibt einen kleinen aber hilfreichen Trick der daran erinnert, dass die Herdplatten noch an sind.

feuerwehreinsatz_herd_001Gehört Ihr auch zu den Parallelkochern? Da wird das Nudelwasser auf den Herd gestellt und nebenbei noch etwas anderes gemacht. Kommt es dann zum Einsatz ist es natürlich wichtig erstmal in die Küche zu marschieren um den Herd abzuschalten und die Töpfe von den Platten zu nehmen. Damit ihr das nicht vergesst solltet ihr folgendes probieren.

Anzeige

Bevor es mit dem Kochen losgeht einfach Eure Haustüre zusperren und den Wohnungsschlüssel neben die Herdplatte legen. Geht dann Euer Funkmeldeempfänger los merkt ihr spätestens an der Haustüre, dass noch etwas fehlt.

feuerwehreinsatz_herd_002Somit geht der Weg erst noch in die Küche und spätestens dort solltet ihr sehen, dass der Herd ausgeschalten werden muss. Dann könnte Ihr Euch in aller Ruhe den Schlüssel schnappen und zum Alarm rennen.

Wenn ihr sonst noch weitere praktische Tipps habt, veröffentlich ich diese gerne.

1 Kommentar zu Los zum Feuerwehreinsatz und der Herd ist noch an?

  1. super tip!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*