Löschvorführung mit verschlossenen Augen

Um den Tag der offenen Tür interessanter zu gestalten, ließen sich drei Luxemburger Feuerwehrleute etwas ganz Besonderes einfallen.

Idee Vorführung Feuerwehr2008 überlegten sich die Kameraden in Roeserbann (Luxemburg) wie sie eine interessante Vorführung für den Tag der offenen Tür gestalten können. Wie der stellvertretende Wehrleiter, Claude Loullingen, berichtet war anfangs das Problem, dass keine neune Ideen mehr vorhanden waren. Klassische Vorführungen erschienen aber zu langweilig. Daraufhin entschlossen sich drei Feuerwehrleute einen standard Löschangriff etwas aufzupeppen. Der komplette Ablauf sollte mit verschlossenen Augen durchgeführt werden. Angefangen vom Aufbau der Löschwasserversorgung, über die Bedienung der Fahrzeugpumpe bis hin zur Personenrettung von einem Turm.

Damit bei der Vorführung auch alles tadellos funktionierte, trainierten die Wehrleute ungefähr fünf Mal das Einsatzszenario bis alles klappte. Auf alle Fälle kam die außergewöhnliche Präsentation des Löscheinsatzes gut an. Claude Loullingen, der bei der Vorführung selbst mitgemacht hat, erzählt, dass heute noch Besucher darüber reden. Seitdem wurde die Vorführung aber nicht mehr wiederholt.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*