Lkw-Fahrer wird im abgerissenen Fahrerhaus eingeklemmt

Am heutigen Donnerstagmorgen ist es auf der Autobahn 9 in Richtung Nürnberg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Tanklastzug und einem LKW mit Sattelauflieger gekommen.

LKW Verkehrsunfall MünchenAn dem Unfall war auch ein VW Golf beteiligt. Bei der Kollision ist der Fahrer des Tanklastzuges eingeklemmt worden und musste mit schwerem hydraulischem Rettungsgeräten befreit werden. Zwei Kollegen der Feuerwache 4, die sich auf dem Heimweg vom Dienst befanden, sind zufällig an der Unfallstelle vorbeigefahren und haben unverzüglich mit der Erstversorgung des Schwerverletzten begonnen.

Nach der Stabilisierung konnte der Mann zügig befreit werden. Anschließend transportierte eine Rettungswagenbesatzung unter Notarztbegleitung den Mann in den Schockraum einer Münchner Klinik. An dem Einsatz waren die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr München sowie Feuerwehreinsatzkräfte aus dem Landkreis beteiligt. Am Tanklastzug und dem VW Golf entstand Totalschaden, am Sattelauflieger enstand erheblicher Sachschaden. Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*