Landwirtschaftliches Anwesen muss für Nachlöscharbeiten teilweise eingerissen werden

brand-landwirtschaftliches-anwesen-teaser

Zur überörtlichen Hilfeleistung wurde die Feuerwehr Buchloe in den nach Langerringen in den Landkreis Augsburg (Bayern) angefordert.

Dort brannte in Langerringen seit 09:30 Uhr eine Stallung eines landwirtschaftlichen Anwesens im Dorfkern. Das Feuer drohte auf das angebaute Wohnhaus überzugreifen.

Anzeige

Mit 16 Atemschutzgeräteträger und der DLK wurden die Löscharbeiten der Feuerwehr Langerringen, Hiltenfingen, Untermeitingen und Schwabmünchen unterstützt. Die UG-ÖEL der Feuerwehr Dinkelscherben unterstützte die Einsatzleitung. Die Wasserversorgung wurde teilweise über eine B-Leitung von der Singold sichergestellt.

Bis Mittag konnten die Flammen soweit unter Kontrolle gebracht werden, dass ein Bagger bereits Teile des Gebäudes einreisen konnte, um das darunter schwelende Stroh besser ablöschen zu können. Gegen 12:30 Uhr konnte die FF Buchloe aus dem Einsatzgeschehen herausgelöst werden und wieder einrücken.

Quelle: Feuerwehr Buchloe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*