Landkreis Leer beschafft Drohne für die Feuerwehr

symbolfoto-7-2014-2

Um zukünftig die Erkundung bei Großbränden oder Vermisstensuchen zu verbessern wurde für die Feuerwehren im Landkreis Leer (Niedersachsen) eine Aufklärungsdrohne beschafft.

Das neue Fluggerät für € 15.0000 verfügt über eine hochauflösende Kamera, eine Wärmebildkamera und ein Messgerät für Gefahrguteinsätze. Das berichtet die Ostfriesen-Zeitung.

Anzeige

Der Oktokopter wird vom Boden aus über Fernbedienung gesteuert und kann Bilder direkt zum Boden übermitteln. Um auf die speziellen Bedürfnisse der Feuerwehr angepasst zu werden musste die Drohne für € 5.000 erweitert werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*