Jugendlicher bricht durchs Dach und kommt ums Leben

symbolfoto-3-2014-2

Vergangene Woche wurde bei einem Sturz ein 17-jähriger Jugendlicher aus Ginsheim-Gustavsburg (Hessen) tödlich verletzt wurde.

Er hatte mit anderen Jugendlichen den 18. Geburtstag eines Freundes in Gustavsburg gefeiert.

Anzeige

Gegen 01:00 Uhr verließ er die Feier und kletterte alleine an der Außenleiter einer benachbarten Firma auf das Dach.

Nach wenigen Schritten brach er in das Dach aus Duro-plastischem Kunststoff ein und stürzte rund acht Meter in die Tiefe. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb der Jugendliche noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen. Für die Bergungs- und Rettungsmaßnahmen, wie auch die Betreuung der Partygäste und der Eltern des Verstorbenen waren die Feuerwehr Gustavsburg, zwei Notärzte, zwei Rettungswagen und mehrere Notfallseelsorger eingesetzt.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem tragischen Unfall aus.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*