Jugendliche provozieren Vollbremsung bei Alarmfahrt

symbolfoto-3-2014-2

Am 08.03.2015 wurde um 20:16 Uhr die Feuerwehr Speyer (Rheinland-Pfalz) zu einem Brandmeldealarm in ein örtliches Seniorenheim alarmiert.

Aufgrund der Meldung rückten ELW, HLF 20/16, DLK 23/12 und das TLF 24/50 an die Einsatzstelle aus.

Anzeige

Als die Einsatzfahrzeuge mit Sondersignal über den Postplatz fahren, springen plötzliche Jugendliche auf die Fahrbahn und provozieren eine Vollbremsung der Fahrzeuge. Zudem werfen die Heranwachsenden Flaschen und Beleidigen die Einsatzkräfte. Einer der Täter kann allerdings von der Polizei ermittelt werden.

Nachdem die Feuerwehrkräfte ihre Fahrt fortsetzen und beim Seniorenheim eintreffen, stellt sich heraus dass ein Melder im zweiten Obergeschoss in einer Küche ausgelöst hat. Bei der Kontrolle stellt sich allerdings heraus, dass vermutlich Kochdünste der Auslösegrund waren.

Die Feuerwehr Speyer konnte somit wieder von der Einsatzstelle abrücken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*