Iveco Magirus erhält Millionenauftrag

Der größte Auftrag in der Firmengeschichte steht jetzt der Firma Iveco Magirus Brandschutz GmbH bevor. Der Ulmer Hersteller soll 80 Flughafenlöschfahrzeuge im Wert von rund 53 Millionen Euro nach Brasilien liefern. An 27 Flughäfen werden die neuen Fahrzeuge stationiert.

Iveco MagirusUnter anderem brauchen Brasiliens Flughäfen diese Fahrzeuge, um den Anforderungen für die FIFA Weltmeisterschaft 2014 gerecht zu werden. Ausgeliefert werden die Fahrzeug an Infraero (Empresa Brasileira de Infra-Estrutura Aeroportuaria).

Infraero ist ein öffentliches Unternehmen und betreibt unter anderem Flughäfen, Flugsicherungen und Frachtlogistik-Terminals. Der Dienstleistungsbereich reicht von Luftfracht und Zolldienstleistungen, bis hin zum Management von Boarding, Landungen oder Telekommunikations- und meteorologischen Diensten.

 

Anzeige

1 Kommentar zu Iveco Magirus erhält Millionenauftrag

  1. Christian Pannier // 11. Januar 2013 um 15:26 // Antworten

    Interessant ist hier auch, dass genau dieser Auftrag vor 1,5 Jahren an Rosenbauer vergeben und seitens Infraero kürzlich aufgelöst wurde.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*