Homöopathische Brandbekämpfung

Die Plattform “Science-Based-Medicine” erklärt wie es funktionieren soll. Wir wollen die wirklich neuartigen Ansätze einmal vorstellen.

In der Chinesischen Philosophie spiegeln sich die fünf Elemente (Feuer, Erde, Wasser Metall und Holz) in allen Aspekten des Lebens wieder. So ist beispielsweise der Dienstag mit Feuer und der Richtung Süd assoziiert, während Wasser zum Donnerstag und dem Norden zählt.

Für die Feuerwehren wäre es dementsprechend am sinnvollsten, die Brände nur an Donnerstagen aus nördlicher Richtung abzulöschen. Dabei können verschiedene Wirkstoffe ungeahnte Möglichkeiten entfalten: Arsen, Kobragift, Tabasko oder Bienenhonig.

Mit den Hinweisen aus dem Artikel soll es möglich sein, sich von den festgefahrenen Löschmethoden zu lösen, mit denen auch schon die Römer ihre Brände gelöscht haben. Doch Achtung: Wer jetzt anfängt auf das richtige Feng Shui im Innenangriff zu achten, hat im Originalartikel nicht aufs Datum geschaut. Zum Glück alles nur Unfug.

Der Ansatz ist aber kein Falscher, denn gerade in der Feuerwehr muss man sich häufig alternative Wege einfallen lassen. Natürlich nicht so wie oben beschrieben, aber wenn die Feuerwehr gerufen wird, liegen häufig auch sehr ungewöhnliche Szenarien vor, denen ebenfalls mit ungewöhnlichen Maßnahmen begegnet werden muss. In dem Sinne – Mut zur Lücke.

Quelle: Science-Based-Medicine (englisch), Übersetzung auf Esowatch.com

Weitere Beiträge:

ist Redaktionsleiter bei feuerwehrleben und damit für die Qualität und das regelmäßige Erscheinen der Newsbeiträge zuständig. Er hat seine ersten journalistischen Erfahrungen bei der Bergedorfer Zeitung gesammelt. Frank kommt aus Hamburg und belegt dort an der Hochschule einen Ingenieursstudiengang in Gefahrenabwehr. Er ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Börnsen und interessiert sich besonders für den Bereich der Erforschung und Vermeidung von menschlichen Fehlern.

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort