Holzhaus brennt in Tanzelsdorf komplett aus

vollbrand-holzhaus-feuerwehr-teaser

Beim Eintreffen der zuständigen Feuerwehr Tanzelsdorf stand laut laut der Einsatzleitung das vorwiegend aus Holz bestehende Einfamilienhaus in Tanzelsdorf (Österreich) bereits im Vollbrand.

Alle Personen waren bereits im Freien und in Sicherheit. Eine Person wurde vom Österreichischen Roten Kreuz zur Kontrolle ins Krankenhaus Deutschlandsberg gebracht.

Anzeige

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, der Zufahrtsmöglichkeit der Wasserversorgung und vor allem wegen dem erforderlichen schweren Atemschutzeinsatz wurden umgehend vom Einsatzleiter die Feuerwehren Bad Gams, Frauental und Gussendorf nachalarmiert.

In weiterer Folge wurden noch die Wehren Deutschlandsberg, Stainz, Schamberg und Freidorf nachgefordert. Somit waren zehn Freiwillige Feuerwehren im Einsatz und führten mit ihren Tanklöschfahrzeugen einen Pendelverkehr um die Wasserversorgung aufrecht zu halten.

Die Brandursache sowie die Schadenshöhe ist Gegenstand der anwesenden Brandermittler.

Quelle: Feuerwehr Stainz

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*