Herrenloser Koffer sorgt für Feuerwehr- und Polizeieinsatz

herrenloser-koffer-feuerwehr-teaser

Gegen 11:00 Uhr wurde im Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) ein herrenloser Koffer vor einem Büro abgestellt gefunden.

Weil hier der Verdacht einer Bombe bestand, wurde weiträumig evakuiert und abgesperrt.

Anzeige

Neben den eingesetzten Polizeibeamten wurden Munitionsbergungsdienst und Sprengstoffspürhund angefordert. Die Neubrandenburger Feuerwehr kam mit mehreren Einsatz- und Löschfahrzeugen vor Ort.

Gegen 14:00 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Der Koffer wurde vom Bergungsdienst geöffnet. Es war keine Spreng- oder Brandvorrichtung enthalten.

Nach Beendigung der Maßnahmen konnte der Eigentümer des Koffers ermittelt werden. Der Anfangsverdacht einer Straftat wird derzeit geprüft und der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg übergeben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*