Helikopterabsturz in London fordert zwei Tote

Um 08:00 Uhr Ortszeit wurde die London Fire Brigade nach Vauxhall (England) alarmiert. Ein Helikopter kollidierte mit einem Kran, stürzte ab und explodierte. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben, neun weitere wurden verletzt.

Am morgen kam es in der Innenstadt von London, in der Nähe vom Bahnhof Vauxhall zu einem Helikopterabsturz. Der Helikopter stieß mit dem Kran zusammen, der an einem Hochhauskomplex am Südufer der Themse in der Nähe der Vauxhall-Bridge steht. Scotland Yard bestätigte den Tod von zwei Personen, dabei handelt es sich um den Piloten sowie einen Passanten. Neun weitere Personen wurden verletzt, fünf von ihnen mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Durch den Absturz kam es am Boden zu einer Explosion und sehr starken Rauchentwicklung. Augenzeugen berichten, dass es sich anfühlte wie ein kleines Erdbeben. Es mussten mehrere PKW-Brände gelöscht werden. Ebenso wurden betroffene Gebäude evakuiert und der Bahnhof Vauxhall, sowie die Umgebung sind momentan weiträumig abgesperrt. Die Feuerwehr London ist mit über 88 Einsatzkräften vor Ort.

Der Grund für den Absturz könnte die schlechte Sicht gewesen sein. Der Pilot soll nach einer neuen Flugroute gefragt haben. Bei dem Versuch die Route zu ändern prallte er dann gegen den Kran und stürzte ab. Teile des Krans hingen noch am Hochhaus und mussten durch die Einsatzkräfte gegen Absturz gesichert werden.

Anzeige

Im Internet sind sehr schnell die ersten Bilder und Vidoes aufgetaucht. Hier zwei Videos zum Absturz des Helikopters.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=3yKkgVj3EJ0[/youtube]

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=MhSRT6uIVdM[/youtube]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*