Heizöl Lkw muss mit Spanngurten gesichert werden

Eine eisglatte Fahrbahn war die Ursache für einen Verkehrsunfall in Dierkshausen (Niedersachsen) bei dem der Fahrer die Kontrolle über seinen LKW verloren hatte und in die Bankette geriet bevor der mit etwa 2.700 Liter Heizöl beladene Tanklastwagen umkippte.

unfall-tanklastzug-oel-teaserDie Feuerwehren aus Dierkshausen und Hanstedt sicherten die Unfallstelle, betreuten den Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und nahmen geringe Mengen auslaufender Betriebsmittel auf. Da sich die Befestigung des Tankaufbaus im Kontaktbereich zum Fahrgestell durch den Aufprall erheblich verzogen hatte, wurde der Tank zur Verhinderung eines eventuellen Umweltschadens mittels mehreren Spanngurten gesichert.

Das Fahrzeug wurde von einem durch die Eigentümerin beauftragten Fachunternehmen geborgen. Die Straße blieb nach Rücksprache mit der Polizei über den gesamten Zeitraum der Bergungsarbeiten gesperrt.

Anzeige

Quelle: Feuerwehr Hanstedt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*