Groß Schulzendorf: Durchschlagender Erfolg in der Mitgliederwerbung

Als überaus erfolgreich hat sich eine Mitgliederkampagne der Freiwilligen Feuerwehr Groß Schulzendorf (Brandenburg) erwiesen. Auf einen Schlag konnte die vorher 20 Mann starke Wehr zehn neue Mitglieder gewinnen.

nachtaktiv

Neben der Feuerwehr Groß Schulzendorf haben sich auch die Kameraden aus Altengronau Gedanken zur Mitgliederwerbung gemacht – dabei ist dieses schöne Bild herausgekommen.

Rechnerisch bedeutet es, dass sich die Wehr auf einen Schlag um 50 % vergrößert hat. Von solchen Zuwachszahlen träumen andere Wehren. Aber was ist das Geheimnis?

Die Feuerwehr Groß Schulzendorf hat viele Wege ausprobiert, bevor der entscheidende Einfall kam. Zuerst gehen die Kameraden mit Flyern auf Mitgliedersuche. Der Erfolg blieb aus. Danach hingen die Feuerwehrleute große A1 und A0-Plakate in der 550-Einwohner-Gemeinde aus, auf denen sich Wehrmitglieder in Einsatzkleidung und in ihrem Berufsoutfit zeigten. Das sollte zeigen, dass  Feuerwehr und Beruf miteinander vereinbar sind. Wieder meldete sich niemand.

Die Groß Schulzendorfer Kameraden ließen sich davon nicht entmutigen und zogen erneut los. Diesmal wurden drei Wochenenden ausgemacht, an denen zusammen mit dem Ortsvorsteher jede in Frage kommende Familie im Dorf besucht wurde. Der persönliche Kontakt hatte durchschlagenden Erfolg: Acht Personen traten sofort ein und zwei wollen im Januar dazu stoßen.

Anzeige

Quelle: Märkische Allgemeine  Foto: Feuerwehr Altengronau

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*