Flugzeugabsturz bei Luftshow in Thüringen

Während der Vorführung einer Kunstflugstaffel auf dem Flugplatz Alkersleben ist am Samstagnachmittag bei einem Absturz der Pilot ums Leben gekommen.

Das Flugzeug einer Viererformation drehte gegen Ende der Vorführung nach rechts ab, stürzte zu Boden und ging in Flammen auf. Die Vorort in Bereitschaft stehende Brandsicherheitswache der Feuerwehr Alkersleben begann sofort mit der Brandbekämpfung, zudem wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Elxleben nachalarmiert. Trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen konnte durch den Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden. Zur Unfallaufnahme übernahm die Feuerwehr die Ausleuchtung der Absturzstelle. Der Flugtag wurde nach diesem Unglück abgesagt.

Quelle: Einsatzbericht Feuerwehr Elxleben und Thüringer Allgemeine.

Danke an Andreas für den Hinweis.

Anzeige

Einsatzfotos

Einsatzvideo

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*