Feuerwehrmann kommt in Österreich bei Sturmeinsatz ums Leben

In der heutigen Nacht war die Feuerwehr in der Gemeinde Sonntag in Österreich nach einem Sturmeinsatz im Einsatz. Dabei kam ein 44-jähriger Feuerwehrmann ums Leben.

feuerwehr-symbolfoto-3Wie VOL.AT berichtet war nach einem nächtlichen Föhnsturm die Feuerwehr mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Als der Feuerwehrmann mit einer Motorkettensäge den Stamm durchtrennte rutschte der Wurzelstock des Baumes nach und begrub den Mann unter sich. Um den Mann zu befreien mussten ihn die Kameraden laut fireworlat.at herausgraben und anschließend mit dem Rettungsspreizer retten. Der hinzualarmierte Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Feuerwehrmannes feststellen.

Anzeige

2 Kommentare zu Feuerwehrmann kommt in Österreich bei Sturmeinsatz ums Leben

  1. Drei Einsätze sind es, die uns Einsatzkräfte immer wieder so nachdenklich machen. Einsätze mit Kindern, Retter und Opfer kennen sich, Tod einer Kollegin oder eines Kollegen im Einsatz. Ich wünsche den Einsatzkräften in Sonntag viel Energie für die Trauerarbeit und viel Zeit miteinander, um über alles im geschützten Rahmen sprechen zu können.

  2. Ich wünsche der Familie alle Unterstützung die man Ihr geben kann und das die Kameraden es Gut verarbeiten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*