Feuerwehrmann kommt bei Brandeinsatz in Geringswalde ums Leben

symbolfoto-4-2014-2

Von Samstag auf Sonntag waren die Feuerwehren in Geringswalde (Sachsen) bei einem Großfeuer im Einsatz.

Die Wehren wurden zu einem Brand in einem alten Fabrik- und Wohngebäude gerufen und waren mit knapp 80 Einsatzkräften vor Ort.

Anzeige

Wie mopo24.de berichtet brach während des Einsatzes ein 50-Jähriger Feuerwehrmann aus Geringswalde zusammen. Trotz eines sofort hinzugerufenen Notarztes konnte der Mann nicht mehr gerettet werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*