Feuerwehrleute in Nevada retten bewußtlose Frau über tragbare Leiter [Video]

bewusstlose-frau-tragbare-leiter-teaser

Bei einem Wohnungsbrand in Nevada (USA) wurde eine vermisste Frau durch Feuerwehrleute aus dem brennenden Haus gerettet.

Vor einiger Zeit haben wir Euch in einem Beitrag die US-Taktik Vent-Enter-Search (VES) vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine US-Taktik bei der einzelne Räumlichkeiten von außen über tragbare Leitern durchsucht werden. Wenn der Raum abgesucht ist, gehen die Feuerwehrleute über die tragbare Leiter wieder aus dem Raum und von außen ins nächste Zimmer vor. Wie Firefighternation berichtet,  nutzt nun das Clark County Fire Department vor knapp einer Woche diese Taktik um eine Frau bei einem Gebäudebrand zu retten.

Anzeige

Das Feuer brach im ersten Obergeschoss aus als sich die Frau im zweiten Stock am Fenster bemerkbar machte. Kurz darauf verschwand sie in dem verrauchten Zimmer. Als die Einheiten vor Ort eintrafen nahmen sie eine tragbare Leiter vor um den Raum von außen nach der Frau abzusuchen. Als sie die ältere Damen gefunden hatten, retteten sie die bewußtlose Person mit einer speziellen Technik über die tragbare Leiter. In dem Video kann man diese Rettungsaktion in einem kurzen Ausschnitt bei 2:10 Restzeit sehen.

Video der Personenrettung über tragbare Leitern

Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht und ist außer Legensgefahr.

Trainingsvideo der Rettungstechnik

Einen besseren Einblick in diese Rettungstechnik bietet dieses Trainingsvideo des Bellingham Fire Departments. In dem Video sieht man ab 1:58 wie der Patient vor dem Fenster positioniert wird. Anschließend wuchtet der Feuerwehrmann im Raum den Patienten zu dem Kollegen auf der tragbaren Leiter. Der Patient wird dann auf die Arme des Feuerwehrmannes aufgelegt, der dann so die Leiter nach unten geht.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*