Feuerwehr Saarlouis – 12 Fahrzeuge aber nur 2 Hallentore

feuerwehr-saarlouis

Bildquelle: Feuerwehr Saarlouis

Beim surfen durch das Internet gelangt man oftmals auch auf Feuerwehren die eine Besonderheit haben. So auch die Freiwillige Feuerwehr Saarlouis. Die Hauptfeuerwache verfügt über 12 Fahrzeuge aber nur zwei Hallentore.

Frontalansicht der Feuerwache

Frontalansicht der Feuerwache

Nichts ist beständiger als ein Provisorium. Diesen Satz kennen die Kamerade der Freiwilligen Feuerwehr Sarrlouis nur zu gut. 1975 gab es eine „neue“ Feuerwache. Diese wurde in der ehemaligen Omnibushalle der Kreisverkehrsbetriebe untergebracht.

Anzeige

Dieser Umzug war nach dem Willen der Stadtväter aber nur als Übergangslösung für zehn Jahre geplant. Diese zehn Jahre dauern aber immer noch an, denn 34 Jahre später ist der Löschbezirk Innenstadt immer noch in diesen Räumlichkeiten stationiert.

Innenansicht der linken Fahrzeugreihe

Innenansicht der linken Fahrzeugreihe

Aufgrund der ehemaligen Verwendung hat die Feuerwache der 38.000 Einwohner Stadt auch Ihre ungewöhnliche Bauform. Die Fahrzeuge sind in einer großen halbrunden Halle untergebracht die jeweils über nur ein Tor auf beiden Seiten verfügt. Glücklicherweise hat die damalige Feuerwehrführung durchgedrückt, dass die provisorische Wache auch feuerwehrübliche Einrichtungen wie Unterrichtsraum, Atemschutzstrecke oder eine Schlauchwaschanlage bekommt. So ist das Gebäude sicherlich außergewöhnlich aber funktionell. Zudem ist in dem Haus die Feuerwehr Einsatzzentrale des Stadt und Landkreises Saarlouis untergebracht.

So kommt es also, dass die Feuerwehr Saarlouis über eine der ungewöhnlichsten Feuerwachen in Deutschland verfügt.

Wenn Ihr auch eine Besonderheit in Eurer Feuerwehr habt, dann hinterlasst doch einfach einen kurzen Kommentar. Gerne Berichte ich auch darüber.

Die Lage der Feuerwache Saarlouis

[wpmaps]

Quelle und alle Bilder: Feuerwehr Saarlouis

4 Kommentare zu Feuerwehr Saarlouis – 12 Fahrzeuge aber nur 2 Hallentore

  1. Hi,
    ja unsere Halle ist schon etwas besonderes. Wir möchten sie nicht mehr hergeben. Äußerst praktisch. Schön, dass euch die Webseite und die Halle aufgefallen ist.
    Gruß aus SLS

  2. Diese besonderheit gibt es auch in Grünstadt Stützpunkwehr Landkreis Bad Dürkheim
    12 Fahrzeuge in Halle mit einem Tor

  3. Naja in vielen ländern in europa baut man solche feuerwachen mit absicht z.B. in Frankreich ind den Niederlanden und auch in Dänemark ist Praktisch aber meins wäre es nicht

  4. Sieht ja doch sehr interessant und mMn auch recht praktisch aus!

    Allerdings würde mich interessieren, wie es da mit einer Abgasabsauganlage aussieht. Habt ihr da gar keine, wird die einfach in der Halle abgekoppelt oder fährt die tatsächlich (über wirre Schienensysteme) bis zum Tor?
    DAS wäre mal eine Herausforderung für die Anlagenbauer :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*