Feuerwehr Riezlern trainiert zukünftig mit einem eigenen Übungsdarstellungs-Team

feuerwehr-riezlern-ausbildung-teaser

Seit dem Übungsjahr 2015 gibt es bei der Feuerwehr Riezlern (Österreich) ein eigenes Probenteam, dass sich um die Organisation der Zugübungen kümmert.

Am vergangenen Mittwoch war es soweit, die erste Zugübung wurde von dem neuen Team vorbereitet und diese Übung hatte es bereits in sich.

Anzeige

Das Brandobjekt war das Hotel Montana. Den Einsatzleiter erwartete eine brennende Person auf der Straße und einen Hausmeister der wirr versuchte mit einem Feuerlöscher alles zu löschen was ihm vor den Schlauch kam.

Der angetroffene Hausmeister trübte nicht nur das Sichtfeld der Einsatzkräfte mit dem Pulver des Feuerlöschers ein, sondern er war in Folge auch extrem störend bei den Rettungsarbeiten. Damit die Einsatzkräfte ihre Arbeit verrichten konnten, musste der Hausmeister von einem Feuerwehrmann festgehalten werden. In weiterer Folge wurde das Hotel nach vermissten Personen abgesucht. Die Vermissten wurden mittels Drehleiter bzw. Steckleitern auf der Rückseite des Gebäudes gerettet.

Bei der Übung war auch die Feuerwehr Hirschegg involviert. Bei der anschließenden Manöverkritik wurde den Organisatoren und den Übungsdarstellern großes Lob ausgesprochen. Wir freuen uns auf weitere spannende Übungen.

Quelle: Feuerwehr Riezlern

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*