Feuerwehr Plochingen wird zu brennender Metallspäne gerufen

metallbrand-feuerwehr-plochingen-teaser

Brennende Metallspäne in einem Container auf dem Gelände eines Metallhändlers in der Straße Am Rheinkai in Plochingen (Baden-Württemberg) haben am 06.03., kurz vor 15:30 Uhr, Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen.

Ein Firmenmitarbeiter hatte neben dem Container Schweißarbeiten durchgeführt und das Gerät dabei immer wieder mit in Richtung des Containers gerichteter Flamme abgestellt.

Anzeige

Im Laufe der Zeit erhitzten sich die Titanspäne und entzündeten sich schließlich. Etwa 250 Kilo Metallspäne brannten ab. Auch die Containermulde wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Plochingen war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.

Fotos: Feuerwehr Plochingen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*