Ferrari-Fahrer zerlegt bei Horror-Crash 26 Bäume

Ein besonders heftiger Unfall ereignete sich am Samstag Nachmittag. Ein Ferrari-Sportwagen kam kurz vor Naffenhofen (Bayern) von der Fahrbahn ab und schleuderte in ein Waldstück. Neben seinem Fahrzeug zerlegte der Fahrer bei dem Unfall noch 26 Bäume.

Die Trümmer sollen über 30 Meter weit geflogen sein. Der 42-Jährige Ferrari-Fahrer hat Glück – er überlebt den Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 130.000 €. Die Rettungskräfte waren mit 70 Einsatzkräften und 15 Fahrzeugen vor Ort.

Quelle: Ratisbona Broadcast

Anzeige

1 Kommentar zu Ferrari-Fahrer zerlegt bei Horror-Crash 26 Bäume

  1. Christian Pannier // 1. April 2013 um 19:22 // Antworten

    60 Feuerwehrkräfte mit 15 Fahrzeugen für einen (!) PKW??

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*