EU-Abgasnorm bremst Feuerwehr aus

Geht es nach einer neuen EU-Abgasnorm, so müssen ab 2014 schwere Nutzfahrzeuge, die neu auf den Markt kommen, mit zusätzlichen Katalysatoren ausgerüstet werden. Doch bei der Feuerwehr könnte das für Probleme sorgen.

Die Funktionsfähigkeit der Katalysatoren sei nur bei bestimmten Betriebstemperaturen gewährleistet, sonst wird die Reinigungswirkung, und somit auch der Umweltschutz verfehlt. Doch bei Einsatzfahrzeugen sind kurze Strecken eher die Regel und die Euro-VI-Norm würde so nur Geld und Platz für Ausrüstung und Löschwasser kosten. Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein bemüht sich nun um eine Ausnahmeregelung für Feuerwehren.

Brandenburg und Hessen haben schon erkannt, dass die neue Norm wenig Sinn mache und für die Länder Ausnahmeregelungen getroffen. Die anderen Bundesländer sollten nachziehen mahnte CDU-Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens.

Quelle: Lübecker Nachrichten

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*