ELW bei Erste Hilfe Einsatz beschädigt

Der Einsatzleitwagen der Feuerwache München-Schwabing kam heute morgen zufälligerweise an einem Unfallort vorbei. Die beiden Kameraden wollen den Fahrer erstversorgen, doch plötzlich macht das Unfallauto einen Satz vorwärts.

Der Mercedes des Unfallfahrers war von innen verriegelt – der etwa 50-jährige Fahrer bewusstlos zusammengebrochen. Ein Kamerad läuft zum ELW um Brechwerkzeug zu holen, als der Mercedes auf einmal vorwärts fährt und den Feuerwehrwagen dabei rammt. Der Kamerad kann sich durch einen Sprung retten und bleibt unverletzt.

Die beiden Feuerwehrmänner fordern den Rettungsdienst nach und befreien den bewusstlosen Fahrer. Er wird zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*