Einsatzkräfte finden Leiche in brennendem Müllcontainer

Eine gruselige Überraschung erwartete die Kameraden aus Güstrow (MV), als sie auf dem Gelände eines Autohauses einen Containerbrand löschen wollten.

In dem Müllbehälter entdeckten die Feuerwehrleute eine stark verkohlte Leiche. Die hinzugezogene Polizei kann zunächst keine Hinweise auf ein Verbrechen festellen.

Wie sich später herausstellt handelt es sich bei dem Toten um einen Patienten der Güstrower Klinik, die er unangemeldet verließ.

Anzeige

Quellen: Welt Online und  Schweriner Volkszeitung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*