Der erste Nachwuchs bei feuerwehrleben.de ist endlich da

Originalfoto: istockphoto/srg22 bearbeitet durch feuerwehrleben.de

Bin ich froh, dass meine Familie nicht diesen Blog hier lesen. Den spätestens jetzt würde das Telefon klingeln und Tanten und Opas würde sich freuen, dass es endlich so weit ist. Aber wenn ich hier auf feuerwehrleben.de schreibe gehts natürlich nicht um den Nachwuchs aus Fleisch und Blut, sondern um den aus Bits und Bytes.

So schaut der erste Blog-Sprössling von feuerwehrleben.de aus

So schaut der erste Blog-Sprössling von feuerwehrleben.de aus

Letzte Woche habe ich ja zum Mitmachen aufgerufen. Seit dem habe ich eine Menge E-Mails bekommen, die ich gerade am Abarbeiten bin. Abarbeiten heißt in dem Sinn ja nicht nur beantworten, sondern auch Fragen klären, Ideen miteinander spinnen und letztendlich auch die Blogs einrichten. Ralph war der Erste der sich gemeldet hat und so er ist sozusagen der Prototyp Blogger von feuerwehrleben.de. Ihr findet ihn ab sofort und auch zukünftig unter: http://feuerwehrhoch2.feuerwehrleben.de. Für alle die regelmäßig informiert sein wollen was Ralph so alles schreibt, der kann auch gleich seinen RSS-Feed unter diesem Link abonnieren.

Anzeige

Ralph ist noch in der Jugendfeuerwehr, was mich persönlich sehr freut, weil er so frischen Wind in die Feuerwehr Blogwelt bringt. Man hat in seinen jugendlichen Jahren einfach andere Wünsche, Vorstellung und Interessen wie in unserem mittleren Alter. Und nachdem meine hübsche Friseurin am Freitag zu mir gesagt hat: „Mensch meine Mutter ist ja nur vier Jahre älter als Du“ ist mir bewusst geworden, dass es bei mir mit der Jugend nun vorbei ist :-). Ralph wird also seine Sicht der Dinge schildern und ich bin schon mal gespannt was da alles zu lesen gibt. Sein erster Beitrag dreht sich gleich mal ums Thema Jugendfeuerwehr und Motivation. Es wäre natürlich stark, wenn Ihr auf diesen Beitrag Ralph gleich mal ausführlich Feedback gebt.

Einige Leser habe auch schon ganz eifrig nachgefragt, wann denn die neuen Blogs nun endlich online sind. Ich werde jetzt nach und nach die Feuerwehr Blogs online stellen und auch besser untereinander integrieren. Es wird dann einfacher möglich sein mitzubekommen, wer denn was geschrieben hat, ohne dass Ihr jeden Blog einzeln abklappern müsst. Aber ich lass mich da einfach mal von Euren und unseren Ideen inspirieren und bin gespannt was noch alles entsteht.

Für alle die noch am überlegen sind ob ein eigener Feuerwehr-Blog auch was für einen selbst ist, der kann mich gerne kontaktieren. Per Mail oder Telefon beantworte ich gerne Eure Fragen. Dann viel Spaß mit dem ersten neuen Blog auf feuerwehrleben.de!

1 Kommentar zu Der erste Nachwuchs bei feuerwehrleben.de ist endlich da

  1. Hallo Flo,

    ich finde Deine Idee riesig, und ich hätte auch gern unter feuerwehrleben.de mitgeschrieben. Aber meine beiden „Babies“, nämlich „Gschichten vom See“ und „Operation Sichere Einsatzfahrt“ sind dann doch eher aufwändiger, als dass ich noch ein Projekt mitmachen könnte.

    Wenn Du mal einen Gastautor zum Thema „Maschinistenausbildung“ oder „UVV“ suchst, lass es mich bitte wissen.

    lg

    Oli

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*