Dämmmaterial auf Baustelle geht in Flammen auf

In der vergangenen Nacht ist es zu einem Brand auf einer Baustelle in München (Bayern) gekommen.

feuerwehr-symbolfoto-3Vor dem Rohbau eines Geschäftshauses gelagertes Dämmmaterial war in großem Umfang in Brand geraten. Somit wies heller Feuerschein den Einsatzkräften der Hauptfeuerwache den Weg zur Einsatzstelle. Diese bekämpften mit zwei C-Rohren die meterhohen Flammen und verhinderten damit das Übergreifen auf zwei Bürocontainer.

Das über der Brandstelle stehende Gerüst wurde durch die starke Hitzeentwicklung verformt und teilweise schwer beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*