Carportbrand greift auf Einfamilienhaus über

Heute Morgen um 02:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der FF Stuvenborn und Sievershütten (Schleswig-Holstein) zu einem Carportbrand alarmiert. Beim Eintreffen standen ein Fahrzeug und der Carport in Vollbrand. Ebenso griffen die Flammen auf den Dachstuhl eines Einfamilienhauses und ein weiteres Fahrzeug über.

feugrsievershuettenaGemeindewehrführer und Einsatzleiter Gerhard Wrage ließ auf Grund der Lage vor Ort weitere Einsatzkräfte nachalarmieren. Umgehend wurde von der Vorder- und Rückseite die Brandbekämpfung begonnen, um ein weiteres Übergreifen auf ein benachbartes Einfamilienhaus zu verhindern. Alle Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Mehrere Atemschutztrupps gingen im Gebäude vor, um den Brand von innen zu bekämpfen. Parallel dazu wurde mit dem Teleskopmastfahrzeug der  Feuerwehr Kaltenkirchen das Dach geöffnet, um an die Zwischendecke zu gelangen und die Glutnester zu löschen. An der Einsatzstelle waren circa 100 Einsatzkräfte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*