Brennendes Fahrzeug rollt bei Löschangriff plötzlich Berg hinunter [Video]

brennendes-auto-rollt-teaser

Bei dem Versuch ein brennendes Fahrzeug zu löschen, setzt sich der Pkw plötzlich in Bewegung und rollt brennend eine Straße hinunter.

Der Vorfall ereignete sich in Norwegen ca. 120 km südwestlich von der Landeshauptstadt Oslo.

Anzeige

Die Feuerwehr der 12.500 Einwohner Kommune Notodden wurde zu einem brennenden Pkw alarmiert. Als das Fahrzeug an der Einsatzstelle eintrifft befindet sich das Fahrzeug nahezu im Vollbrand.

Als die Einsatzkräfte unter Atemschutz und mit dem Schnellangriff die Brandbekämpfung beginnen, setzt sich das brennende Fahrzeug plötzlich in Bewegung. Der Angriffstrupp versucht noch in das rollende Fahrzeug zu greifen und die Bremse zu betätigen. Als das misslingt rollt das in Flammen stehende Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit die Straße hinunter bis es in eine Leitplanke prallt und dort zum Stehen kommt.

Den Feuerwehrkräfte bleibt nichts anderes übrig als im Rückwärtsgang die Straße herunterzufahren und dort das Fahrzeug abzulöschen.

Wie hätte man aus Eurer Sicht das Fahrzeug sichern können?

Video des brennenden Fahrzeugs

1 Kommentar zu Brennendes Fahrzeug rollt bei Löschangriff plötzlich Berg hinunter [Video]

  1. Also: aus meiner Sicht wollten die Einsatzkräfte mit ihrem Versuch die Bremse zu ziehen schlimmeres verhindern, allerdings ist bei einem Vollbrand von der Handbremse nicht mehr viel übrig und wenn mann nicht weiß, wo exakt und wie genau die Handbremse befindet und funktioniert(ist ja heute bei jedem PKW unterschiedlich) dann sollte man solche Handlungen tunichts unterlassen. Und das man einen PKW sichert, bevor man ihn anfängt zu löschen sollte normaler Weise jeder Einsatzleiter wissen und das ist auch in aller Not auf die Schnelle mit ein bis zwei B-Schläuche gemacht.

    Zusammenfassend kann man sagen, dass die Einsatzkräfte unüberlegt und ohne ordentliche Vorbereitung gehandelt haben. Mal kritisch gesehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*