Brennender Pkw wird auf Parkplatz neben der Feuerwehr gefahren

autobrand-feuerwehrhaus-buchloe-teaser

Heute wurden gegen 13.15 wurde die Feuerwehr Buchloe (Bayern) zu einem PKW Brand alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass der Brand direkt am Feuerwehrhaus auf dem Parkplatz war.

Anzeige

Laut Mitteiler wollte der Fahrer Richtung Autobahn fahren und sah leichten Qualm am Auto. Daraufhin fuhr er von der Straße auf den Parkplatz am Feuerwehrhaus Buchloe und stellte das Auto ab.

Ein hilfsbereiter Passant fuhr ebenfalls vorbei und reagierte richtig in dem er dem Fahrer half seine persönlichen Sachen und drei Katzen aus dem Pkw in Sicherheit zu bringen.

Die Feuerwehr Buchloe löschte das Fahrzeug unter Atemschutz ab. Anschließend wurde die Motorhaube geöffnet um alle Glutnester zu bekämpfen. Bereits nach 20 Minuten war der Einsatz für die Einsatzrkräfte beendet.

Quelle: Feuerwehr Buchloe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*