Ausgedehnter Wohnungsbrand mit Personen in Gefahr [Video]

 

brand-berufsfeuerwehr-fuerth-teaser

Um kurz nach 15:30 Uhr wurde am 10.03. die Fürther Berufsfeuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Erlanger Straße nach Fürth (Bayern) alarmiert.

Anzeige

Noch auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle Nürnberg gemeldet, dass sich in der darüberliegenden Wohnung noch Personen befinden sollen, welche aufgrund der starken Rauchentwicklung nicht mehr durch das Treppenhaus das Haus verlassen konnten.

Vor Ort wurde die Drehleiter in Stellung gebracht um die Personen vom Balkon zu retten. Ein Trupp ging parallel unter schwerem Atemschutz in die Brandwohnung zur Brandbekämpfung vor. Ein weiterer Trupp begann im Hinterhof mit den Löscharbeiten. Dort schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem Fenster und drohten auf das darüberliegende Stockwerk überzugreifen.

Grundausbilungslehrgang ebenfalls im Einsatz

Da der aktuell laufende Grundausbildungslehrgang auf der Rückfahrt von der Ausbildung war, fuhren die beiden Löschfahrzeuge, besetzt mit den Anwärtern ebenfalls die Einsatzstelle an und unterstützen die Einsatzkräfte vor Ort.

Zwei Personen mit Rauchgasvergiftung

Durch den Rettungsdienst wurden zwei Personen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, zwei weitere Personen wurden vor Ort versorgt. Die Erlanger Straße wurde während der Löscharbeiten durch die Fürther Polizei für den Verkehr komplett gesperrt. der Verkehr wurde bereits „am Uhrenhäuschen“ sowie im Bereich der Henry-Dunant-Straße umgeleitet.

Die Brandermittler der Fürther Kriminalpolizei waren zur Klärung der Brandursache vor Ort. Brandursache und Sachschaden sind noch nicht bekannt. Zwei Katzen konnten nur noch tot geborgen werden. Sie verendeten in dem entstandenen Brandrauch. Die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr Fürth-Stadt besetzte die leere Hauptferwache am Helmplatz und übernahm die Brandwache sowie die Nachlöscharbeiten vor Ort.

Video vom Wohnungsbrand in Fürth

Quelle: Feuerwehr Fürth

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*