Al-Quaida ruft seine Anhänger zur Waldbrandstiftung auf

Waldbrände sollen von nun an die westliche Gesellschaft in Angst und Schrecken versetzen – davon ist die Terrororganisation überzeugt. Problem jedoch: Die potenziellen Rekruten sind häufig nur stümperhafte Amateure.

So wertet die Welt Online dieses Zitat des Bundesnachrichtendienstes: „Al-Qaida muss inzwischen aus der dritten und vierten Liga rekrutieren“. Inwieweit dies Einfluss auf den Erfolg bei der Bekämpfung von Ungläubigen und deren Waldgebieten haben wird, bleibt abzuwarten. Zumindestens wird in der Propaganda-Zeitschrift eines Al-Quaida-Ablegers schon mal die Anleitung für das Attentat geliefert.

Quelle: Welt Online

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*