90 Prozent aller Unfälle mit LKWs sind menschliche Fehler

Das Unfallforschungsteam von Volvo, kurz ART (Accident Research Team), hat den Bericht „Europäische Unfallforschung und Sicherheitsbericht 2013“ veröffentlicht der beschreibt, dass 9 von 10 LKW-Unfällen auf menschliches Versagen zurückzuführen ist.

LKW Unfall FeuerwehrDie Hauptursache für Unfälle ist die falsch eingeschätzte Geschwindigkeit oder der Fahrer ist abgelenkt. Alkoholeinfluss spielt kaum eine Rolle. Nur 0,5 Prozent der LKW-Fahrer, die in schwere Unfälle verwickelt waren, standen unter Alkoholeinfluss. Bei Unfällen mit dem PKW liegt die Zahl bei 15 bis 20 Prozent.

Mehr als die Hälfte aller Unfälle mit einer LKW-Beteiligung sind Zusammenstöße zwischen einem PKW und LKW. An 17 Prozent aller tödlichen Unfälle sind LKW beteiligt, bei Unfällen mit Verletzten etwa sieben Prozent. LKW-Fahrer werden meistens nur verletzt, wenn nur ihr LKW selbst beteiligt ist, zum Beispiel wenn sein Fahrzeug von der Straße abkommt.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*